Auftreten von bösartigen Tumoren nach Ganzkörperbestrahlung.

Bericht von Teilergebnissen aus dem nationalen Toxikologie-Programm zu Karzinogenese-Untersuchungen von Mobiltelefon-Hochfrequenz-Feldern bei Hsd: Sprague Dawley SD-Ratten (Ganzkörper-Exposition).
Wyde M, Cesta M, Blystone C, Elmore S, Foster P, Hooth M, Kissling G, Malarkey D, Sills R, Stout M, Walker N, Witt K, Wolfe M, Bucher J
Veröffentlicht in: Research Report 2016;: 1-87
Dieser Bericht zeigt Teilergebnisse aus dem umfangreichen Nationalen Toxikologie-Programm der USA. Darin wurden Nagetiere auf toxikologisches und Krebs erregendes Potenzial der Strahlung von Geräten der US-Telekommunikationsindustrie untersucht. Beschrieben wird hier die Häufigkeit des Auftretens von zwei Tumorarten, bösartige Gliome im Gehirn und Schwannome im Herzen nach Ganzkörperbestrahlung.
Hier geht es zur Studie bei bioRxiv