Algorithmus liest Suizidgefahr aus Smartphones

Einfach Smartphone wegwerfen, dann braucht man keine Vorhersage.
https://www.pressetext.com/news/20170524018

Tallahassee (pte018/24.05.2017/11:30) – Forscher der Florida State University http://fsu.edu haben einen neuen Algorithmus entwickelt, der aus tausenden Patienten-Aufzeichnungen mit einer Genauigkeit von 92 Prozent vorhersagt, ob ein Mensch in den folgenden zwei Wochen nach der Untersuchung Suizid begehen wird. Diese Methode lässt sich auch auf das Auslesen von Smartphone-Daten übertragen.