Manipulierte Wissenschaft und Elektrosmog

Von Gigaherz.ch:
Ganz einfach: Wenn sie nicht schiessen, dann kaufen sie. Sie kaufen fähige Köpfe und spannen sie vor ihren Karren. Sie kaufen Studenten, die noch feucht hinter den Ohren sind, und gewöhnen ihnen das Denken ab. Sie geben falsche Dogmen aus und führen unter dem Deckmantel der politischen Korrektheit die Zensur wieder ein. Sie sponsern Universitätsneubauten, diktieren den Lehrstoff, verteilen Lehrstühle an Leute die ihnen in den Arsch kriechen und Abweichler werden gemobbt. Ihr alleiniges Ziel ist es, die wahnwitzige Maxime unendlicher Expansion auf einem endlichen Planeten fortzuschreiben, mit permanentem Unfrieden als kalkulierbares Ergebnis. John le Caré

Gigaherz.ch nennt hier etliche exemplarische Beispiele, wie Studienergebnisse zurückgehalten und deren Verfasser manipuliert werden.
Hier nachzulesen: https://www.gigaherz.ch/wenn-sie-nicht-schiessen-dann-kaufen-sie/