Sensor im Kampf gegen plötzlichen Kindstod

https://www.pressetext.com/news/20180115016

„Brighton/Dresden (pte016/15.01.2018/12:30) – Forscher der University of Sussex http://sussex.ac.uk haben einen neuen Hightech-Sensor aus flexiblem Graphen entwickelt, der plötzlichen Kindstoden entgegenwirken soll. Das Fitbit-ähnliche Gadget überprüft die Herz- sowie die Atemfrequenz und informiert die Eltern via Smartphone, wenn etwas mit dem Kind nicht in Ordnung zu sein scheint.“

AQnmerkung:… und somit sitzt ein Funksender direkt am Kind und SIDS wird begünstigt.