Elektrobiologie Seminar

Beim Elektrosmog-Seminar vom 03.07-07.07.2017 sind noch Plätze frei.
Sie erhalten deshalb in der Ausbildung umfangreiches Spezialwissen über die gesundheitlichen Auswirkungen elektromagnetischer Strahlenbelastungen  und deren Messung sowie Kenntnisse für elektrobiologische Messungen. Es  wird die Durchführung verschiedener elektrobiologischer  Hausuntersuchungen und die Erstellung eines standardisierten  Messprotokolls praktisch geübt. Sie lernen, mit den erforderlichen  Messgeräten umzugehen und die Messergebnisse aufgrund entsprechender  Erfahrungswerte zu interpretieren. Und Sie lernen, mit welchen Maßnahmen Elektrosmog reduziert oder beseitigt werden kann. Es werden die „physikalischen, biologischen und messtechnischen Grundlagen der Elektrobiologie“ gelehrt. Der Lehrstoff ist laienverständlich aufbereitet.

Vortrag zu Elektrosmog bei der Ärztevereinigung SSAAMP

Vortrag gehalten von Peter Schlegel dipl. Ing. ETH an der Sonderveranstaltung “Elektrosmog und seine Auswirkungen auf den Körper” der Ärztevereinigung SSAAMP am 13. Oktober 2016 in Zürich. Teilnehmer waren rund 100 medizinische Fachpersonen.

http://www.buergerwelle-schweiz.org/assets/files/Schlegel_Vortrag-SSAAMP_13.10.16_vBW.pdf

Elektrobiologie Seminar

Nächster Termin: 03.04.-07.04.2017. Anmeldung formlos über info@hilfe-elektrosmog.de

Sie erhalten in der Ausbildung umfangreiches Spezialwissen über die gesundheitlichen Auswirkungen elektromagnetischer Strahlenbelastungen  und deren Messung sowie Kenntnisse für elektrobiologische Messungen. Es  wird die Durchführung verschiedener elektrobiologischer  Hausuntersuchungen und die Erstellung eines standardisierten  Messprotokolls praktisch geübt. Sie lernen, mit den erforderlichen  Messgeräten umzugehen und die Messergebnisse aufgrund entsprechender  Erfahrungswerte zu interpretieren. Und Sie lernen, mit welchen Maßnahmen Elektrosmog reduziert oder beseitigt werden kann. Es werden die „physikalischen, biologischen und messtechnischen Grundlagen der Elektrobiologie“ gelehrt. Der Lehrstoff ist laienverständlich aufbereitet.

3d-messung elektrostatik lokalisieren-elektrischer-wechselfelder messen-von-erdmagnetfeldanomalien messung-elektromagnetischer-felder

Elektrosmogseminar 12.-16.12.2016 noch Platz frei

Alle weiteren Details hier:
http://elektrobiologie.biz/Ausbildung-Elektrobiologe/ausbildung-elektrobiologe.html

Sie erhalten in der Ausbildung umfangreiches Spezialwissen über die gesundheitlichen Auswirkungen elektromagnetischer Strahlenbelastungen  und deren Messung sowie Kenntnisse für elektrobiologische Messungen. Es  wird die Durchführung verschiedener elektrobiologischer  Hausuntersuchungen und die Erstellung eines standardisierten  Messprotokolls praktisch geübt. Sie lernen, mit den erforderlichen  Messgeräten umzugehen und die Messergebnisse aufgrund entsprechender  Erfahrungswerte zu interpretieren. Und Sie lernen, mit welchen Maßnahmen Elektrosmog reduziert oder beseitigt werden kann. Es werden die „physikalischen, biologischen und messtechnischen Grundlagen der Elektrobiologie“ gelehrt. Der Lehrstoff ist laienverständlich aufbereitet.

Fernstudium Elektrobiologie Neu: Messgeräte inklusive

Fernstudium Elektrobiologie / Elektrosmog
NEU: Ab sofort ist der Verleih von Messgeräten im Preis inbegriffen. Wenn  Sie bei der Bearbeitung von Lehrgangsskript Nr.3 angekommen sind, erhalten  Sie auf Wunsch ein Messgeräte-Set, um erste Erfahrungen zu sammeln. Es  fallen für Sie lediglich die Versandkosten an. Es ist nicht notwendig,  während dem Theorieteil schon Elektrosmog-Messungen zu machen, dafür ist das  Praxisseminar gedacht, aber etliche Nachfragen haben uns zu diesem  Angebot bewogen! Ausführliches Informationsmaterial zum Fernlehrgang Elektrobiologie herunterladen.

Schutz vor Elektrosmog – die Anfragen

Heute hat mich wieder eine Anfrage erreicht, wie sie so oder ähnlich fast täglich beim Berufsverband Elekrtrobiologie eingehen. Die Flut von sogenannten Elektrosmog-Neutralisierungs und Harmonisierungsprodukten verunsichert Personen, die sich informieren wollen immer mehr undf öfter. Leider wird dann sehr häufig zu Lasten der Gesundheit der vermeintlich schnellere und billigere Weg gewählt. Oft ist diese Entscheidung leider nicht nur wirkungslos sondern z.B. bei geerdeten Abschirmdecken sogar gesundheitsschädigend.
Die Anfrage
„… aus gegebenem Anlass interessiere ich mich zurzeit sehr für das Phänomen Elektrosmog und wie ich mich davor schützen kann.Je mehr ich im Internet zu diesem Thema recherchiere, desto verwirrter werde ich. Die Ausführungen auf ihrer Homepage erscheinen mir sehr plausibel. Dennoch gibt es auch Angebote, die scheinbar günstiger und mit wesentlich weniger Aufwand betrieben werden können. So zum Beispiel Geräte, die die Strahlung in der gesamten Wohnung neutralisieren sollen und so gesundheitsunschädlich oder bestenfalls sogar gesundheitsförderlich machen. Was denken Sie darüber?Als ich mich an einen solchen Hersteller wandte, um etwas über die Wirkweise des Gerätes zu erfahren (mit dem Hinweis darauf, dass mir Abschirmen logischer erscheint), wurde mir unter anderem erklärt, dass Abschirmen sehr schwierig oder sogar fast unmöglich sei, da es teilweise nach dem Abschirmen zu Reflektionen käme und die Srahlenbelastung damit teilweise noch ansteigt!? Zudem sei Schutz vor Elektrosmog meist nur mit sehr teuren Kabeln wirklich möglich…!?“
Antwort:
„es freut mich, dass Sie sich Ihrer Gesundheit zuliebe, ausführlich über die Themen der statischen und wechselnden elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Felder informieren.

Diese fünf grundlegenden physikalische Kraftfelder kann man nicht so einfach neutralisieren, sondern man kann sie nur auf der physikalischen Ebene, auf der sie entstehen, abschirmen, bzw. abschalten. http://elektrobiologie.biz/Elektrobiologie/Vorsicht-Abschirmung/vorsicht-abschirmung.html
Abschirmen ist nicht schwierig, aber man muss wissen, was man tut, d.h. eine vorherige Messung der aktuellen Feldbelastung ist unbedingt notwendig. Dann kann man jedoch ganz gezielt und meist relativ kostengünstig wirkungsvolle Maßnahmen zur Reduzierung von Elektrosmog implementieren. Man benötigt keine teuren Kabel, sondern in der Regel nur einen günstigen Feldfreischalter. So gut wie alle Elektrosmog-Neutralisierungsprodukte sind unwirksam, im Gegenteil sie verschlimmern die gesundheitliche Problematik oft um ein Vielfaches.
Die Aussagen der Person, an die Sie sich gewandt haben sind in betrügerischer Absicht gesundheitsschädlich, falsch und irreführend.Bitte lassen Sie sich nicht von vermeintlich einfachen und schnellen Lösungen blenden. Sprechen Sie einen erfahrenen Elektrobiologen/In an. Hier finden Sie entsprechende Fachadressen.
http://hilfe-elektrosmog.de/Elektrobiologen/elektrobiologen.html“

Impressum Berufsverband Elektrobiologie BEB e.V.

Tel. 07483 – 26 90 780, E-Mail: info@elektrobiologie.biz

Berufsverband Elektrobiologie: Wir messen Elektrosmog, Radon, geopathische Störzonen und wir untersuchen Schimmelpilzbelastungen sowie Grundstücke.

Gesundes Wohnen und Leben ist unser Ziel! Wir beraten Sie in Ihrem Wohnumfeld. Ein gesunder und natürlicher Schlaf ist notwendig für unsere tägliche Regeneration. Eine Wohnsituation ohne biologische (Schimmelpilze), chemische (Wohngifte), physikalische (Elektrosmog), geopathische (Erdstrahlen) und Radon (Radioaktivität) Belastungen sichert Ihnen eine nachhaltige Gesundheitsvorsorge.

Unsere Umwelt ist sehr komplex geworden und unterliegt inzwischen vielfältigen gesetzlichen Regularien, so dass ein Laie die Flut von Verordnungen und Gesetzen nicht mehr überblicken kann. Wir bieten Ihnen die Schnittstelle zwischen gesundem, energiesparendem Wohnen und praktischer Realisierung. Und wir setzen den Standard in der Ausbildung qualifizierter Elektrobiologen.

Unsere Dienstleistungen rund um Ihr Haus oder Wohnung sind:
Das Messen und Bewerten von elektromagnetischen Feldern und Abschirmung.
Das Messen von geopathischen Störzonen in den Schlaf- und Arbeitsbereichen.
Das Messen von Radongas, und das Planen von geeigneten Sanierungsmaßnahmen.
Das Bewerten eines Grundstückes bezüglich Geopathie und Elektrosmog.
Das Analysieren von Schimmelpilzbefall. Wir suchen die Ursache dafür.
Ihre Ausbildung als Bau- und Elektrobiolge. Sichern Sie sich einen qualifizierten Beruf.

Satzung / Mitgliedsantrag

Impressum
Berufsverband Elektrobiologie
1. Vorstand Thomas Ehmann
2. Vorstand Brigitte Ehmann
Hauptstr. 137
72186 Empfingen-Wiesenstetten
Tel.: 07483-269078-0
E-Mail: info@elektrobiologie.biz
Registergericht: Amtsgericht Stuttgart
Registernummer: 722580
Webmaster: Ingenieurbüro Ehmann

Satzung / Mitgliedsantrag

Datenschutz und Bildernachweise

Elektrosmog Weiterbildung

Elektrosmog Fortbildung

Im Rahmen der Ausbildungen des Ingenieurbüro Ehmann in Kooperation mit dem Berufsverband Elektrobiologie fand im Juli ein 2-tägiges Weiterbildungsseminar zu dem Themen Spektrumanalyzer-Messtechnik, und Signalformen niederfrequenter Felder statt.
Impressionen Elektrobiologie Fortbildung:
Elektronische Vorschaltungen messen Messen mit Spektrumanalyzer Messen von 500kHz bis 60 MHz Spektrumanalysator

http://hilfe-elektrosmog.de/ELEKTROSMOG_AUSBILDUNG/elektrosmog_ausbildung.html

Tatort Zelle – Ein Buch zu Elektrobiologie

Tatort Zelle: Wie Elektrosmog-Attacken unseren Organismus bedrohen.
Dies ist eines der wenigen Bücher, das die Wirkung von Elektrosmog auf einen biologischen Organismus ausführlich beschreibt. Das Buch ist sehr zu empfehlen, wenn man tiefer in die Vorgänge auf Zellebene einsteigen möchte.

EMV-Messung von PV-Modulen

EMV-Mesung von Photovoltaik-Anlagen an der Hochschule in Albstadt-Sigmaringen.
Im Rahmen einer Projektarbeit wurde die elektromagnetische Verträglichkeit von verschiedenen PV-Modulen untersucht. Ziel war es zu prüfen, ob PV-Anlagen maßgeblich zu Elektrosmog beitragen und ob ggf. Abschirmaßnahmen nötig bzw. sinnvoll sind.
Den Fachartikel finden Sie hier.

Elektrobiologie, Elektrosmog Vertiefung Seminar

Am 17. und 18. Juli findet ein Elektrobiologie Vertiefungsseminar statt.
Themen sind:
HF: Messungen unter 27 MHz
HF: Vorstellung eines Mini-Spektrumanalyzers
HF: Experiment mit einem TV-Stick als Breitbandempfänger mit Spektrum- und Wasserfalldarstellung
HF/NF: Kopplung von NFA-1000 mit einem GPS-Logger. Hiermit kann z.B. Die HF-Leistungsflussdichte eines bestimmten Gebietes grafisch auf Google Map dargestellt werden.
NF: Messung verschiedener Elektronik-Vorschaltungen
NF: Bewertung von Erdmagnetfeldanomalien mit der 3-D Magnetfeldsonde für den NFA-1000
und je nach Zeit noch Radonmessung
Direkt an diese zwei Tage findet das jährliche Geomantieseminar statt, das auf den 19.-22. Juli verschoben wurde.
Die Seminarinhalte sind:
Radiästhesie – Handhaben verschiedener Ruten
1. Tag Theorie des Mutens und praktische Erfahrungen mit allen Störzonen im Schwarzwald
2. Tag Störzonen auf der schwäbischen Alb. / Untersuchung einer Kirche und ehemaligen Klosters.
Geomantie – Die Kräfte der Natur verstehen
3. Tag Kraftplätze und Ritualplätze im Kurgarten und einer Klosteranlage
4. Tag Phänomene am Märchensee und dem Feenweg.
http://www.hilfe-elektrosmog.de/download/AnmeldungElektrobiologie.pdf
Viele Grüße und bis bald
Thomas Ehmann

Ausbildung Elektrobiologie

Auf Grund der Nachfrage habe ich einen zusätzlichen Termin für die 5-tägige Elektrobiologie Ausbildung eingeplant. Der neue Plantermin ist vom 30. August bis zum 03. September 2016.
Weitere Details zur Ausbildung hier.
Beim Elektrosmogseminar im Juli vom 12.07.18.07. ist noch ein Platz frei.
Preise und Termine / formlose Anmeldung / Übernachtung
Diese Ausbildung vermittelt alle theoretischen und praktischen Kenntnisse, die man für das Betreiben einer elektrobiologischen Beratungsstelle für Elektrosmog-Messung und Beratung benötigt.
Mit den Kenntnissen aus diesem Kurs können Sie sich mit einer Elektrobiologischen Beratungsstelle eine zweite Existenz aufbauen und ein einträgliches Nebeneinkommen sichern.
Nebenbei leisten Sie eine sehr hilfreiche Arbeit zur Gesundheitsvorsorge.
Der Kurs ist laienverständlich aufgebaut, so dass keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich sind. Alles, was Sie wissen müssen, wird einfach und detailliert erläutert:
Sie lernen die Grundlagen der elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Felder und deren Auswirkungen kennen.
Alle gesundheitlichen Aspekte, die damit im Zusammenhang stehen, werden Ihnen detailliert erläutert und verständlich dargelegt
Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Belastungen messen und die gemessenen Werte bewerten können.
Sie lernen die verschiedensten möglichen Abhilfemaßnahmen zur Abschirmung und Reduzierung der Belastungen kennen.
Sie sind dann in der Lage, Ihren Kunden kompetent zu beraten, um ihm Empfehlungen für hilfreiche Maßnahmen zu geben.
Ebenso wird die physikalische Messung von geopathischen Störzonen besprochen und ausführlich erläutert.
Alle notwendigen Aspekte, die zur sicheren und kompetenten Arbeit als Elektrobiologe / Elektrobiologin notwendig sind, werden Ihnen verständlich und ausführlich vermittelt.
Preise und Termine / formlose Anmeldung / Übernachtung