Sind funkende Verbrauchszähler wirklich notwendig?

Ein interessante Beleuchtung dieses Themas in der bayrischen Staatszeitung veröffentlicht.
In manchen Haushalten sind die Smartmeter schon installiert: Wasseruhren, die per Funk den Verbrauch an eine zentrale Messstelle übermitteln. Darf man funkende Wasseruhren vorschreiben? Das Vordringen in private Räume kann auch zu weit gehen.Der vorgesehene Einbau funkender Wasserzähler hat aktuell in mehreren Bundesländern zu solchen Widerständen in der betroffenen Bevölkerung geführt, dass er in einigen Regionen gestoppt wurde. In manchen Haushalten sind sie schon installiert: Wasseruhren, die per Funk den Verbrauch an eine zentrale Messstelle übermitteln.

http://www.bayerische-staatszeitung.de/staatszeitung/wirtschaft/detailansicht-wirtschaft/artikel/darf-man-funkende-wasseruhren-vorschreiben.html