Langsames Internet: Anbieter sollen Strafe zahlen

Frankfurt am Main (pte/27.05.2016/10:30) Geht es nach den Grünen http://gruene.de in Deutschland, müssen Internetanbieter künftig Bußgelder oder Schadensersatz zahlen, wenn sie ihren Werbeversprechen in Sachen Übertragungsgeschwindigkeit nicht nachkommen. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ unter Berufung auf einen ihr vorliegenden Antrag, den die Grünen in den nächsten Tagen in den Bundestag einbringen wollen.