Erster Schritt zur lichtgetriebener Elektronik erfolgreich

In der Natur spielt die Wechselwirkung von Materie und Licht eine wichtige Rolle, unter anderem bei der Photosynthese. Bald könnte sie die technische Entwicklung wesentlich beschleunigen, denn Wissenschaftlern ist der erste Schritt in Richtung lichtgetriebener Elektronik gelungen.
http://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/physik/erster-schritt-zur-lichtgetriebener-elektronik-erfolgreich-13372323

Garching (Deutschland). Werden Daten auf Lichtwellen kodiert und mit einer Technologie gespeichert oder übermittelt, wären sie 100.000 Mal so schnell wie heutige Systeme. Wissenschaftler haben jetzt eine Wechselwirkung von Licht und Materie genauer untersucht, welche den Weg zur lichtwellengesteuerten Elektronik bahnen könnte.

Hygienefaktor Tageslicht am Arbeitsplatz

Tageslicht am Arbeitsplatz fördert die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Wissenschaftliche Studien belegen eine Reihe von Vorteilen für das körperliche und
seelische Wohlbefinden: Steuerung von Tag-/Nachtrhythmus, Stärkung es Immunsystems, Ausschüttung von Serotonin, Vitamin A- und D-Synthese, Schonung der Augen, und andere. In der Fachsprache werden die Randbedingungen am Arbeitsplatz als
Hygienefaktoren bezeichnet. Grund genug, um sich mit den wichtigsten Parametern für die Beleuchtung von Arbeitsplätzen…
weitere Informationen bei: http://publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/bgi856.pdf
und http://www.fvlr.de/