Schlehdorf – „… die Strahlung geht doch nach oben weg.“

Wieder mal ein Beispiel für die fachliche Kompetenz unserer Entscheidungsträger.

„Wir haben unsere Pläne vergangenes Jahr im Gemeindebrief veröffentlicht und auf Reaktionen gewartet“, so der Rathauschef. „Wir haben nur freudige Anrufe erhalten.“ Denn viele Arbeitnehmer arbeiten von daheim oder sind in Rufbereitschaft, sind somit auf gute Erreichbarkeit angewiesen. Seiner Meinung nach sind Schule, Kindergarten und Spielplatz nicht von erhöhter Strahlung betroffen. „Diese geht schließlich nach oben weg“, erklärt der Bürgermeister.
https://www.merkur.de/lokales/bad-toelz/schlehdorf-ort29411/sorge-wegen-neuem-funkmast-8197750.html